Unsere Produkte:
DI Kraus & CO GmbH
W. A. Mozartgasse 29
A-2700 Wr. Neustadt
Tel.: +43(0) 2622/89 497
Fax: +43(0) 2622/89 496
E-Mail: office@dikraus.at

Software » ArCon Eleco +2019 Professional

Kaufen/Upgraden
Vollversion:exkl. MwSt.inkl. MwSt.
ArCon Eleco +2019 Professional € 1 749,00 € 2 098,80

Warenkorb


Upgrades: exkl. MwSt. inkl. MwSt.
von ArCon Eleco +2018 Professional
€ 549,00 € 658,80

Warenkorb


von ArCon Eleco +2016 Professional
€ 649,00 € 778,80

Warenkorb


von ArCon Eleco +2015 Professional
€ 749,00 € 898,80

Warenkorb


von ArCon Eleco +2014 Professional
€ 849,00 € 1 018,80

Warenkorb


von ArCon Eleco +2013 Professional
€ 949,00 € 1 138,80

Warenkorb


von ArCon Eleco +2012 Professional
€ 1 049,00 € 1 258,80

Warenkorb


von ArCon Eleco +2011 Professional (und ältere +Versionen)
€ 1 199,00 € 1 438,80

Warenkorb


von ArCon Eleco Small Business 2.0
€ 1 199,00 € 1 438,80

Warenkorb


von ArCon Eleco Small Business 1.0
€ 1 199,00 € 1 438,80

Warenkorb


von Architektur-CAD anderer Hersteller, ehem. Kaufpreis >1.000,- Euro
€ 1 099,00 € 1 318,80

Warenkorb


von Architektur-CAD anderer Hersteller, ehem. Kaufpreis 500,- bis 1.000,- Euro
€ 1 199,00 € 1 438,80

Warenkorb



Beschreibung

 

 

Was ist ArCon? 

ArCon ist die moderne Planungssoftware, mit der Sie Ihre kreativen Ideen zu Entwurf und Ausführung Ihrer Objekte schnell und einfach realisieren und zeitgleich fotorealistisch darstellen können.
  • Sie platzieren Ihre Objekte, d.h. Wände, Türen, Fenster, Treppen und das Dach im Grundriss. Mit einem Mausklick sehen Sie diese Objeke sofort im dreidimensionalen Raum.
  • Die ArCon+ Ergänzungen konzentrieren sich dabei hauptsächlich auf den professionellen Bereich und stellen dem Anwender ein ideales Instrument zur Verfügung, mit dessen Hilfe auch detaillierte und anspruchsvolle Objektplanungen durchgeführt werden können.

Mit ArCon Eleco Professional gehen Sie Ihre Bauvorhaben gelassen an. Innerhalb kürzester Zeit gelangen Sie von der Ideenskizze zum Entwurf und zur animierten 3D-Präsentation.

Sie visualisieren verschiedene Entwurfskonzepte und kommen in Abstimmung mit allen Baubeteiligten schnell zum gewünschten Ergebnis.

Komplizierte Planungswerkzeuge mögen gut für das Image sein, aber Zeit für die wichtigen Aufgaben schaffen sie nicht. Die einfach und visuell gehaltene Benutzeroberfläche von ArCon erleichtert die CAD-gerechte Planung und Visualisierung Ihrer Bauvorhaben und hilft auch neuen Mitarbeitern, sich schnell einzuarbeiten.
Zahlreiche Fenster-, Tür-, Treppen-, Geländer-, Gartenobjekte, Inneneinrichtungen und liebevolle Accessoires sorgen dafür, dass der Bauherr einer Auftragserteilung nur schwer widerstehen kann.

Mit ArCon reduzieren Sie Ihren Planungsaufwand auf das Notwendige und verschaffen sich somit Freiräume für neue Projekte.

Vielseitige Anwendungsbereiche 

Die umfangreichen Funktionen von ArCon ermöglichen den Einsatz während verschiedener Arbeitsschritte des Planungsprozesses, sei es Entwurf, Werkplanung und Detailplanung für die Bauausführung, Visualisierung oder Präsentation. Damit verfügt der Anwender über ein effizientes Werkzeug, das ihn bei der kompletten Bearbeitung seines Projektes unterstützt. Eine Reihe von Zusatzprogrammen für die Fachplanung, z.B. EnEV, Holzbau, Innenarchitektur, Wintergartenbau, Rendering, usw., erweitern die große Anwendungsvielfalt der Software.

 

Neue Funktionen erwarten Sie in ArCon Eleco +2019

Noch nie war es so einfach das 3D-Modell Ihrer Planung mit Ihren Kunden und Geschäftspartnern zu teilen. Dank dem innovativen arconWebViewer kann Ihr Projekt von allen Baubeteiligten betrachtet werden. Darüber hinaus enthält Arcon +2019 viele zeitsparende Funktionserweiterungen und Verbesserungen zur Steigerung des Workflows, wie zum Beispiel: die Erweiterung der automatischen Außenvermaßung und der manuellen Vermaßung, die Eingabe der Normalnull-Höhe und die entsprechende Berechnung der Höhenkoten, ein optimiertes Handling beim Fenster- und TürDesigner, ein neues allgemeines Drehwerkzeug, ein neues allgemeines Polygonwerkzeug und über 700 neue 3D-Objekte für den Outdoor-Bereich.

Teilen Sie Ihr Projekt im arconWebViewer

Die Inhalte, z. B. die 3D-Grafiken Ihrer Planung, werden auf einer Website direkt im Browser ohne zusätzliche Erweiterungen dargestellt. Der Link zu dieser Website kann per E-Mail verschickt werden. Der Empfänger klickt lediglich auf den Link um sofort und ohne weiteres Zutun das 3D-Modell betrachten, drehen, zoomen und bewegen zu können. Unabhängig von Geräten oder Betriebssystemen präsentieren Sie Ihre Planungen professionell, an jedem Ort und zu jeder Zeit.

Der arconWebViewer funktioniert in vier Schritten:

  • Upload des 3D-Modells

  • Ihr Standard-Internet-Browser öffnet daraufhin automatisch eine Seite mit der 3D-Darstellung des Projekts

  • Versenden des Links mit der Internet-Adresse des 3D-Modells per E-Mail

  • Der Empfänger klickt den Link und sieht das 3D-Modell in seinem Standard-Internet-Browser.

ArCon - cloud
 

Neue Objekte für anspruchsvolle Visualisierungen

700 neue Objekte aus den Bereichen Menschen, Pflanzen und „rund ums Haus“ ergänzen den Katalog. Viele davon sind „Pappen“, also freigestellte Fotos auf einem scheibenförmigen „2D“-Objekt, die einen fotorealistischen Effekt ergeben. Mit dabei sind auch abstrakte Darstellungen von Menschen und Pflanzen, wie sie von vielen Architekten bevorzugt werden. Die farbigen Pappen-Objekte wurden wahlweise mit und ohne transparenten Sockel erstellt. So lassen sich diese schmalen Objekte leicht platzieren. Darüber hinaus kann diesen Objekte eine individuelle 2D-Ersatzdarstellung zugewiesen werden.

Alle 3D-Objekte sind automatisch mit einer klaren 2D-Ersatzdarstellung ausgestattet. So erhält der Nutzer eine akkurate Darstellung im Plan.

Die Pappen orientieren sich auf Wunsch automatisch zum Betrachter, sobald sich der Blickwinkel ändert. Der Anwender richtet ein solches Objekt einmalig aus und das Objekt erscheint, egal aus welchem Blickwinkel, immer zum Betrachter orientiert.

Erweiterung der automatischen Außenvermaßung und der manuellen Vermaßung

Mit ArCon +2019 wurden umfangreiche Erweiterungen sowohl an der automatischen Außenvermaßung als auch bei der normalen Vermaßung umgesetzt. Zum einen sind die Vermaßungen nun individuell einstellbar, zum anderen werden Vermaßungen, die nicht zwischen die Maßhilfslinien platziert werden können, automatisch nach oben bzw. unten verschoben.

Maßlinien, Maßhilfslinien, Maßlinienbegrenzungen sowie die Position der Texte, die nicht zwischen den Maßhilfslinien platziert werden, können flexibel gewählt werden. Linien sind bezüglich ihrer Länge, Linienstil, Linienfarbe und Linienstärke eingestellt werden.

Der Fenster- und Tür-Designer wird flexibler

Eine Arbeitserleichterung ist die Möglichkeit, ohne Umweg, direkt im Dialog, die Makro-Türen bzw. Fenster aufzurufen. Die Makro-Fenster und Türen sind universell einsetzbar. Sie können geändert und abgespeichert werden. Objekte wie Fensterläden, Gardinen, Rollläden oder Heizkörper können mit diesen Fenstern verknüpft werden. Ebenfalls können Sprossen bzw. fertige Sprossenbilder zu diesen Fenstern erzeugt werden.

Allgemeines Drehwerkzeug

Einheitliches interaktives Drehwerkzeug für alle wichtigen ArCon-Bauteile. Folgende Elemente können mit diesem Werkzeug gedreht werden:

  • Komplette Gebäude
  • Treppen (inkl. Treppenloch)
  • Deckenaussparungen
  • Manuell erzeugte Deckenplatten
  • Podeste
  • Balkone
  • Freie Geländer
  • Stützen
  • Schornsteine
  • Alle in 2D oder 3D gesetzten Objekte
  • Grundstücke
  • Grundstücksbereiche

Normalnull-Höhe und zusätzliche Höhenkoten

In den Projektdaten kann jetzt die Normalnull-Höhe hinterlegt werden. Für die Auswertung der Normalnull-Höhe stehen neue Typen von Höhenkoten mit Zusatztext, sowohl im Grundriss als auch im Schnitt zur Verfügung.

Allgemeines Polygonwerkzeug

Mittels Polygonwerkzeug können Eckpunkte in Polygone eingefügt oder gelöscht werden.

Gebäudeaussparung schaltbar

Automatisch erzeugte Gebäudeaussparungen konnten bisher nicht texturiert werden.
Abhilfe bietet jetzt die Möglichkeit, die Gebäudeaussparung für den Designmodus abzustellen. Die entsprechenden Linien der Gebäudeaussparungen im Konstruktionsmodus lassen sich ebenfalls ausschalten.

 

Erweiterungen CLines

  • DXF/DWG-Import als Bild
  • „Selektieren aller“, „Löschen aller“, „Grafik importieren erweitert“
  • Zusätzliche Folien beim Import von ArCon

 

Folgende Neuerungen finden sich in der Version +2018:


Kürzere Wege - schneller am Ziel

ArCon +2018 hat sich intensiv den Zeitdieben angenommen.
Viele Funktionen lassen sich jetzt direkter bedienen. So kommen Sie mit weniger Klicks schneller zum Erfolg.


Erweiterungen Design (3D)-Modus

  • Pan/Panning  mittels  mittlerer  Maustasteinteraktives Ändern von Texturen: Texturen  ändern  (Größe,  Lage, Drehung) jetzt direkt im 3D Modus
  • Objekte  im  3D  Modus  per  Cursortasten verschieben
  • Die maximale Dateigröße von Hintergrundbildern wurde erhöht: Dies ist eine Anpassung an den aktuellen Digital-Standard


Erweiterungen Allgemein

  • Der Befehl Datei -> Neu fragt immer zuerst eine Projektbezeichnung ab. Diese Funktion ist einstellbar
  • Beim Geschoss Bodenplatte kann die Unterkante festgehalten werden (Sanierung im Bestand)
  • 2D-Ersatzdarstellungen für weitere Objekte implementiert
  • Einstellungen für 3D-Hardware auch aus dem Konstruktions (2D)-Modus erreichbar
  • 188 hochwertig modellierte Stahlprofile
  • 668  Texturen für den Innen- und Außenbereich von Gebäuden in überragender Qualität (Verblendmauerwerk, Dach, Schiefer, Schalung, Metall, Pflaster, Steine, Rasen, Beton, Holz, Parkett, Fliesen)

Erweiterungen Konstruktions (2D)-Modus

  • Pan/Panning mittels mittlerer Maustaste
  • DXF/DWG-Import für Daten optimiert: Speziell für Daten von Vermessungsämtern
  • Interaktives Drehen von DXF/DWG-Folien
  • Fangen auf Schnittpunkte von DXF/DWG-Folien: Funktionierte bisher nur auf Endpunkte
  • Fangkreuz editierbar: Durchmesser, Liniendicke und Farbe sind jetzt einstellbar
  • Erweitertes Fangen: Das Fangen auf Grundstücksgrenzen, Eckpunkte und Schnittpunkte mit anderen Bauteilen möglich
  • Grundstücke/Grundstücksbereiche um einen wählbaren Bezugspunkt drehen
  • Grundstückseckpunkte darstellen: Die Darstellung der Grundstückseckpunkte  ist jetzt optional als Kreis möglich; Durchmesser, Liniendicke und Farbe sind einstellbar
  • Hilfslinien verschieben: neue Funktion zum Verschieben
  • 2D-Darstellung von Bauteilen per Pipette übertragen
  • Ortho-Funktion zur schnellen Eingabe rechtwinkliger Bauteile: Jetzt auch unabhängig vom Winkelraster
  • Auswahl / Eingabe von Bauteilen per Rechteck Rahmen optimiert: Das Winkelraster wird temporär ausgeschaltet
  • mehrere Höhenpunkte in einem Schritt löschen: z.B.  mit Selektionsfilter und dann per Auswahl-Rahmen selektiert, können mehrere Höhenpunkte in einem Funktionsschritt gelöscht werden.
  • Eigenschaften übertragen erweitert: Beschriftungs-Optionen von Räumen, z.B. in allen Räumen Umfang und Wohnfläche anzeigen, können jetzt per Eigenschaften übertragen an beliebige andere Räume (bisher jeder Raum einzeln) weitergeleitet werden.Erweiterung auch für einschalige Wände (Füllungen/Linien)

Einen Überblick über die Leistungsmerkmale aller ArCon - Versionen finden Sie hier! 

durchsuchen

Login:
Name:
Passwort:
merken?
Newsletter
facebook
©1989-2018: D.I. KRAUS & CO GmbH - Generalimporteur der ELECO Software GmbH
Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten!